de / en / fr / عر /

Aktuelles

Mehr aktuelle Infos findet ihr auf der Seite des Freiburger Forums aktiv gegen Ausgrenzung.

Mögliche Sammelabschiebungen

Hier findet ihr aktuelle Daten möglicher Sammelabschiebungen.

Beteiligt euch nicht an Abschiebungen!

Alle, die sich für Flüchtlinge engagieren sind dazu aufgerufen sich in keinster Weise an Abschiebungen zu beteiligen. Das Freiburger Forum aktiv gegen Ausgrenzung hat einen Flyer dazu zusammengestellt.

Großes rasthaus jetzt!
Kundgebung am alten DGB-Haus. Samstag, 27. 02.2016, ab 14 Uhr, Hebelstraße, Freiburg
blog: socialcenterfreiburg

Pressemitteilung vom 05.10.2015: Am 21.09.2015 hat SAGA u.a. auf die in der BEA verteilten Hausordnung hingewiesen, in der - illegalerweise und falsch - ein Zusammenhang der Einhaltung der Hausordnung und dem Entscheid über den Asylantrag behauptet wurde...[mehr]

Als Teil des NoLager-Bündnisses in Freiburg erhalten wir Kenntnis von zahlreichen Vorgängen innerhalb der „BEA“ in der Lörracher Straße, in der immer mehr Geflüchtete auf engstem Raum und unter menschenunwürdigen Bedingungen leben müssen. Hierzu veröffenlichen wir am 21.09.2015 diese Pressemitteilung.

SAGA ist Teil des NoLager Bündnisses. Aktuelle Informationen zur Kampagne und den Zuständen in der BEA in Freiburg finden sich hier

Aus gegebenem Anlass veröffentlichten wir am 17.06.2015 folgende Pressemitteilung zur Kritik an der Praxis der Altersschätzung bei unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

Am 01.08.2015 ist ein neues Gesetz zur "Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbeendigung" in Kraft getreten. Das Gesetz ist eine der massivsten Asylrechtsverschärfung seit 1993. Weitere Infos und Proteste dagegen.

Überblick zu den Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz zum 1. März 2015 mit Beispielen und Hinweisen für die Beratungspraxis... Link

des Netzwerks "Recht auf Stadt" zur Landeserstaufnahme-Einrichtung (LEA) in Freiburg:
http://www.rechtaufstadt-freiburg.de/2015/02/fluechtlinge-in-freiburg

Neues Asylbewerberleistungsgesetz tritt zum 1.3.2015 in Kraft:
http://www.nds-fluerat.org/15454/aktuelles/neues-asylbewerberleistungsgesetz-tritt-zum-1-3-2015-in-kraft/

Änderung im Bereich des Asylbewerberleistungsgesetzes zum 01.03.2015 und des Sozialgerichtsgesetzes:
Das Gesetz wurde am 31.12.2014 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und ist am 01.01.2015 in Kraft getreten. Die enthaltenen Änderungen des Asylbewerberleistungsgesetzes treten am 01.03.2015 in Kraft. Weiteres dazu hier: http://www.arbrb.de/gesetzgebung/37715.htm

Leitfaden zum Flüchtlingsrecht:
Die GGUA-Kollegin Kirsten Eichler hat einen "Leitfaden zum Flüchtlingsrecht" geschrieben, der vom Roten Kreuz und vom Informationsverbund Asyl herausgegeben worden ist. Der Leitfaden beschäftigt sich mit den "materiell rechtlichen Voraussetzungen für die Gewährung von Flüchtlings- und anderweitigem Schutz". Den Leitfaden gibt es hier: http://www.asyl.net/fileadmin/user_upload/redaktion/Dokumente/Publikationen/Broschuere_RechtlGrundl_web.pdf

Flyer

Flyer (engl.,frz., arab., türk., roma., russ., dt.)

Flyer (dt.)

Login